Kurstermine August September 2020 

folgende ​Kurse finden statt

Kragen, Schals oder Schlupfschal aus Rohwolle oder Wolle und Seide

Schafwolle (1.Termin)

Alpakawolle (2.Termin)

Wolle und margilan Seide (3. Termin)

Er ist weich, warm, geschmeidig und kuschelig:

der gefilzte Pelzkragen oder der gefilzte Schal. In diesem Kurs verarbeiten wir Rohwolllocken unterschiedlicher Schafrassen wie z.B. Wenslaydale, Gotland oder Alpakawolle zu einem außergewöhnlichen vielseitigen Alltagsbegleiter.

Wir schauen was ein gutes Vlies ausmacht, wie sortieren und anschließend weiterverarbeiten um damit zu filzen.

Egal ob schlichter „Bubikragen“, opulenter „Schalkragen“ oder „Schlupfkragen“, im Nassfilzverfahren verbinden sich die ausgewählten Materialien zu einem zauberhaften Accessoire.

​in den Kursen stehen, je nach Termin, verschiedene Materialien von Schaf, Alpaka, Merinowolle und Margilanseide zur Verfügung.

Termin 1. Schafwolle: Samstag, 22.08.2020

Uhrzeit: 11.00 bis ca.18.00 Uhr

Ort : Gustav Wagnerstr. 11 , 72760 Reutlingen

Kursgebüren: 75€ zzgl. Material (wird im Kurs abgerechnet)

Termin 2. Alpakawolle: Samstag, 29.08.2020

Uhrzeit: 11.00 bis ca.18.00 Uhr

Ort : Gustav Wagnerstr. 11 , 72760 Reutlingen

Kursgebüren: 75€ zzgl. Material (wird im Kurs abgerechnet)

Termin 3. Wolle /Seide Samstag, 05.09.2020

Uhrzeit: 11.00 bis ca.18.00 Uhr

Ort : Gustav Wagnerstr. 11 , 72760 Reutlingen

Kursgebüren: 75€ zzgl. Material (wird im Kurs abgerechnet)

FakeFur - FilzFell – gefilzte Rohwollkissen

Lerne unterschiedliche Schafrassen kennen und deren spezifische Eigenschaften und Möglichkeiten in der Verarbeitung, Weichheit, Struktur, Stapellänge, Rasse, Farbe, Griff, Alter, Sauberkeit, ideelle Werte.... worauf kommt es an und welche Wolle eignet sich für welchen Zweck.

Was macht ein gutes Wollvlies aus, wie sortieren und anschließend weiterverarbeiten um damit zu filzen oder zu spinnen.

Anhand eines Sitzkissen lernst du die Verarbeitung von Rohwolle zu einem wunderbaren „FilzFell“.

Im Kurs steht die Wolle verschiedener alter bedrohter Schafrasse zur Verfügung. Diese können sein: Pommersches Landschaf, Coburger Fuchs, nordisch Spaelsau, Moorschnucke, Skudde, weißes und braunes Bergschaf u.ä.

Termin: Samstag 12.09. 2020

Uhrzeit: 11.00 bis ca.15.00 Uhr

Ort : Gustav Wagnerstr. 11 , 72760 Reutlingen

Kursgebüren: 60 € incl. Material (wird im Kurs abgerechnet)

Selbstverständlich finden alle Kurse unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln in kleinen Gruppen mit max 4 Personen statt.

 

Anmeldungen über www.voneschenlohr.com

telefonisch unter 01757773920 oder per

email:sibylle-eschenlohr@t-online.de

Termin passt nicht ??

Kleingruppen ab 2. Personen können individuelle Termine buchen

Weitere Termine auf Anfrage

Wilde Westen Alpaka in zwei Tagen

Ob figurbetont oder sportlich...... eine gefilzte Weste ist in jeder Hinsicht ein besonderes Kleidungsstück. Auf Maß gefilzt, in Nassfilztechnik, und ohne Nähte ist sie von zwei Seiten tragbar und das ganze Jahr ein besonderes Schmuckstück. Die Oberflächengestaltung kann ganz oder teilweise mit Alpakawolle gestaltet werde womit die Weste eine raffinierte boucleartige Optik erhält.

 

Anhand eines Entwurfes besprechen wir das passende Material und fertigen Proben. Wir konstruieren mit den jeweiligen Maßen die Ausgangsform. Im Kurs stehen sämtliche Materialien zur Verfügung. Egal ob handgefärbte Merinowolle, unterschiedliche Alpakawolle oder verschiedenen Effektfasern.

In kleiner Gruppe bleibt genügend Zeit sich von den unterschiedlichen Materialien inspirieren zu lassen und bei einer Auszeit vom Alltag ein besonderes Kleidungsstück zu gestalten

Kaffee, Tee, Mineralwasser, ein Snack sowie Obst, und Gebäck steht im Kurs zur freien Verfügung. Maximal 2 Teilnehmer

aktuell Termin nach Absprache

 

Kursgebühren 195 € zzgl. Material ca. 40€

Wilde Kragen Alpakawolle 

Weich wie Kaschmir, 5x wärmer als Schurwolle, wärme regulierend wie Seide, leicht wie Daune und unkompliziert in der Pflege. Deshalb wird Alpakawolle auch das „Vlies der Götter“ genannt. Kaum eine andere Wolle, die aus der Natur gewonnen wird, ist so flexibel einsetzbar und der Flauschcharakter immer wieder beeindruckend. Mit Wasser und Seife und etwas Geduld entsteht ein kuscheliger Kragen oder Schal der auch für Allergiker geeignet ist und eine edle Ausstrahlung auf jedes schlichte Design zaubert. Alpakas gibt es in bis zu 22 verschiedenen Farbtönen. Im Kurs stehen verschiedene zur Auswahl.

Bei Kaffee und Brezel besprechen wir die Besonderheiten von Alpakawolle  deren Möglichkeiten und Verwendung.

 

Termin s.o.

Kursgebühren 75€ zzgl. Material ca. 20€

 

Sibylle Eschenlohr   -  Reutlingen  -  sibylle-eschenlohr@t-online.de  -  0175 7773920
DSC02720